Homepage - kukibo since 1994

Direkt zum Seiteninhalt
Industriestraße 8
35614 Aßlar

für weitere Details und Informationen kontaktiert uns...

E-Mail:
info@kickboxen-wetzlar .de
Whatsapp:
0159 05311897
www.facebook.com/kukiboKICKBOXING
https://www.instagram.com/kukibo1994/
kukibo: Kurosch-Kick-Boxing
Zu meiner Person: ich mache seit 1977 Kampfsport und unterrichte seit 1989.
Seit 1993 in Asslar. 1994 habe ich die erste große Kampfsportschule  eröffnet.
In den 90er Jahren und Anfang der 2000er lag unser Schwerpunkt auf dem Wettkampfsport.
Unser Team war national und international sehr erfolgreich im Amateur- und Profibereich.
In dieser Zeit haben wir mehrere große Wettkämpfe in Wetzlar veranstaltet.
Seit 2010 liegt unser Schwerpunkt auf der Gesundheit.
Wir benutzen den Kickboxsport als Vehikel um unsere Mitglieder zur körperlichen Betätigung zu motivieren.
Wir reden bewußt von körperlicher Betätigung und nicht von Sport.
Nach über 30 Jahren Erfahrung wissen wir, dass die Menschen sich täglich körperlich betätigen müssen, da sich die meisten im Alltag kaum noch bewegen.
Wie schon erwähnt, dient der Kick-Box-Sport bei uns als Mittel um die Mitglieder zur Körperlichen Betätigung zu motivieren. Die Mehrheit unserer Mitglieder geniessen unsere Kurse um gesund zu sein und nicht um zu kämpfen. Für alle die, die kämpfen möchten, haben wir separate Kurse. Wir sind sehr breit gefächert aufgestellt. Kickboxen, Gruppen Kraft -und Ausdauertraining und spezielle Kurse nur für Frauen ( von einer Frau geleitet)
Beim kukibo geht es an erster Stelle um BEWEGUNG.
Mein Konzept benutzt Kickboxen als Mittel um die Teilnehmer zur Bewegung zu motivieren.
kukibo Grundlagen: Ernährung-Erholung-Bewegung
  • Gesundheit
  • Leibesertüchtigung
  • Disziplin
  • Respekt
  • soziale Kompetenz
  • Fairness
  • Selbstsicherheit
  • Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü